Zu Gast bei „Kaleidoskop Leben“, dem Podcast der Elisabethinen

Anlässlich ihres 275-jährigen Jubiläums haben die Elisabethinen Linz-Wien die Geschichtsagentur rubicom mit der Recherche und der zeitgemäßen Aufarbeitung ihrer Geschichte beauftragt. Mehr als drei Jahre lang ist das Historiker-Team in die Archive der Elisabethinen eingetaucht und hat die Geschichte des Ordens, des Krankenhauses und der weiteren Einrichtungen in verschiedensten Formen aufbereitet. Im Gespräch mit Michaela Mallinger und Michael Etlinger berichten Verena Hahn-Oberthaler und Gerhard Obermüller darüber, wie es ist, in die Welt einer Ordensgemeinschaft einzutauchen, die vor Hunderten von Jahren gelebt und gewirkt hat.