Die Richter DNA – Geschichte als genetischer Code

Festlicher Anlass für die Richter Pharma AG und rubicom – ein umfangreiches Geschichtsprojekt von rund zweieinhalb Jahren Dauer fand seinen feierlichen Abschluss. In den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten der ehemaligen Kunstmühle Wels wurde am 6. Oktober 2016 gleich zweimal der Akzent auf die jahrhundertelange Unternehmensgeschichte der Richter Pharma AG  gelegt.

Eigentümer Florian Fritsch präsentierte die 240 Seiten starke Chronik unter dem Titel „Die Richter DNA. Genetic History, Genetic Future. Von der Apotheke zum internationalen Pharma-Unternehmen“ der Öffentlichkeit. Und  im Rahmen eines Festaktes wurde die gleichnamige Ausstellung eröffnet. Diese ausstellungsdidaktisch ungewöhnliche Visualisierung der Unternehmensgeschichte  auf insgesamt drei Etagen fand große Zustimmung seitens des Festpublikums und bei den Mitarbeitern der Richter Pharma AG.

"Es ist in einem Unternehmen oft nicht die Zeit, sich mit der Vergangenheit umfassend zu beschäftigen. Nur durch die Experten von rubicom war es möglich, eine Familien- und Firmenchronik sowie eine Dauerausstellung zu gestalten, die weit über die unmittelbare Unternehmenshistorie hinaus geht, sowie das gesamte historische Umfeld unserer Branche und des Landes mit einbezogen hat."

Mag. Florian Fritsch, Aufsichtsrats-Vorsitzender Richter Pharma AG